Zehn Dinge, die ein Journalistikstudent niemals sagen würde

Es gibt einfach Dinge, die ein Journalistikstudent niemals sagen würde. Zumindest nicht, wenn er an der Hochschule Hannover studiert. Leonie Gebhard hat die besten zehn Sätze zusammengetragen:

1. Klasse! Schon zwei Wochen vor Studienbeginn habe ich meine Papiere alle beisammen!

2. Die Kurswahl gehe ich gelassen an. Ich muss ja nicht auf die Sekunde bei moodle eingeloggt sein!

3. Wer ist Herr Fischer?

4. Das stand aber so auf dem Stundenplan von August!

5. Der Ruheraum in EP12 ist richtig gemütlich.

6. Die Dozenten interessieren sich gar nicht für uns.

7. Juhu, Freitag! Endlich Wochenende!

8. Der Arbeitsaufwand ist total gut auf alle Semester verteilt.

9. Eigentlich studiere ich das nur, weil meine Eltern das wollen.

10. Ich freue mich drauf, mal richtig Kohle zu machen.

Von Leonie Gebhard

Foto: Lara Sagen

[ssba]