Tag Archives: Reportage

Brainstorm, Perspektivenwechsel 2

Kein Zoo, keine Panik

„Pass gut auf dein Handy und dein Portemonnaie auf“, rät mir meine Mutter, während ich mir meine Schuhe anziehe. Schon seit ein paar Minuten schaut sie mich sorgenvoll an – als würde ich mich gleich auf den Weg machen, um ein Hochsicherheitsgefängnis voller Straftäter zu besuchen. Mein Weg führt aber lediglich in eine Flüchtlingsunterkunft.

Continue reading

Brainstorm

Schritt für Schritt – Eine Routineoperation verändert ein Leben.  

Horst Werner Straßburg steht im Licht durchflutetem Wohnzimmer seiner Doppelhaushälfte in Hude und starrt ziellos auf den nagelneuen schwarzen Rollator, an dem er sich festhalten muss um nicht umzufallen Er kann es immer noch nicht fassen. Nach vier Monaten in der Reha ist er weiterhin auf Hilfsmittel angewiesen. Geräte die ihm dabei helfen, wieder zu gehen. Mobil zu sein. Unter der Treppe steht noch der Sportwagen unter den Rollstühlen. Metallic braun mit Chromrädern. Eine scharlachrote Krücke lehnt ebenfalls daneben.  
Continue reading

Brainstorm

7200 Sekunden 

 Ich werfe einen Blick in den Spiegel : Meine Pupillen sind erweitert. Mir ist heiß, fast schon fiebrig  Mein Herz pocht. Ich bin wütend, genervt und frustriert. Und noch 6300 Sekunden bis zum Ziel. 

Continue reading

Brainstorm

Plötzlich sehe ich die Welt aus anderen Augen

„Herr Kolldorf, ich kann nicht erkennen, was für Zahlen da stehen.“ Richie ist irritiert. Er runzelt die Stirn, kneift seine Augen immer wieder zusammen, doch verändern tut sich nichts. Eine erklärende Antwort kann ihm der Lehrer nicht geben: „Ich komme gleich zu dir, dann gehen wir die Aufgabe gemeinsam durch.“

Continue reading

Lifestyle

Aus der Tonne in den Mund

Eine Reportage über Essen, welches keinen Cent kostet.

„Handschuhe brauche ich nicht, “ sagt Till, schmiert den Dreck an seiner schon schmutzigen Hose ab und wühlt weiter in der Mülltonne herum. Sein Kumpel Robin trägt Handschuhe und wühlt ebenso in einer anderen Tonne. Continue reading

Brainstorm

„Ich möchte nicht sterben!“

Brrrrr, brrrrr. Daniel verstellt das Kopfteil seines Bettes. Er möchte es gemütlich haben, die kleine Nadel in seinem Arm nicht mehr so spüren. „Wenn ich schon im Krankenhaus sein muss, will ich wenigstens bequem liegen“, fordert der kleine Junge entschlossen. Sein verschmitztes Lächeln lässt die Blässe in seinem Gesicht für einen Moment verschwinden.

Continue reading

Brainstorm

Die Antworten des Islam

Behutsam kämmt Julia ihre langen, blonden Haare. Sie greift nach dem
Haargummi, das auf dem weißen Badezimmerschrank vor ihr liegt, und bindet sie
zu einem hohen Dutt. Sie entscheidet sich heute für ein smaragd-grünes Tuch mit
grauen, runden Mustern darauf. Nachdem sie ihre Haare unter einem schwarzen
Untertuch versteckt hat, verhüllt sie sorgsam ihren Kopf samt Ohren, ihren Hals
und auch ein Teil ihrer Schultern mit dem grünen Stoff. Continue reading