Stille Wolken

Vivien Marie Rudek veröffentlicht heute ihr letztes Gedicht auf Interact.

Die Wolken steh’n heute still

und komme, was kommen will,

die Wolken steh’n heute still.

Sie sind nicht reinweiß,

doch sie sind schön still.

Sie sind nicht gleich groß,

doch komme, was will:

Die Wolken sind still,

sie sind heute still

und komm‘ doch, was will,

sie bleiben ganz still.

Sie sind so schön still,

sie wissen, ich will

es still.

Von Vivien Marie Rudek

[ssba]