Herbst Must Haves  

Als ich heute nachhause kam, bis auf die Knochen durchgefroren, war mir klar, dass es Zeit wird diesen Post hier zu verfassen – es ist offiziell Herbst! Und das ist jetzt auch in meinem Kopf angekommen.

Das mit dem Herbst und mir ist so eine Art Hass-Liebe. Die Verfärbung der Blätter, das Knirschen des Laubs unter den Füßen, eine Kuscheldecke und eine heiße Tasse Tee – wunderschön, keine Frage. Die beißende Kälte, der Regen, der Wind und matschiges Laub – gehören nun mal leider auch dazu. Dass mir mein Kleiderschrank in dieser Saison wieder ganz neue Möglichkeiten beschert, macht das aber wieder wett. Genauso wie der Blick in mein Kosmetik-Sammelsurium, denn da beginnt für mich die eigentliche Freude am Herbst. Und deshalb teile ich meine Herbst Must-Haves nun mit euch!

Was passt besser in den Herbst als bronzefarbener und rostbrauner Lidschatten? Ein softes Smokey Eye in herbstlichen Tönen wird bei mir zum go-to-Look. Bei der Farbauswahl kann man sich hervorragend an der Natur orientieren. Vor allem bei blauen Augen, ist ein warmer Braun-Ton vorteilhaft und bringt die Augen zum strahlen. Braune Augen können auch gerne ein wenig Olivgrün vertragen. Grüne Augen kommen mit lilastichigen Tönen besonders zum strahlen.

Was jetzt auch in keiner Schminksammlung fehlen darf ist ein bordeauxfarbener Lippenstift. Er passt super zu bräunlichem Lidschatten und macht das Herbst-Makeup komplett. Allerdings greift man im Herbst auch mit einem roten Lippenstift nie daneben. Wer es dezenter mag wählt einen bräunlichen Ton für die Lippen.

Aber im Gesicht hört der Spaß nicht auf. Falls ihr Freude daran habt, könnt ihr auch eure Nägel mit herbstlichen Farben bepinseln. Gerne auch passend zum Lippenstift.

Sollte euch dahingegen nach pinken Lippen, silbernem Lidschatten oder grünen Nägeln sein – tut euch keinen Zwang an! Das ganze Gepinsel soll schließlich Freude machen. Was auch immer ihr zu euren persönlichen Herbst Must-Haves auserwählt, ich wünsche euch viel Freude damit und einen schönen Herbst.

Von Regina Kirchmeier

[ssba]