Fit Kitchen: Asia-Fischpfanne

In dieser Rubrik der Kämpferküche liegt der Fokus auf gesunder und abwechslungsreicher Ernährung. Mit frischen Rezeptideen und aktuellen Kochtrends ist für jeden etwas dabei. Am besten gleich ausprobieren!

Zutaten (für 2 Personen)

350g Prinzessbohnen
300g Lachsfilet
150g Zwiebeln
150g Parboiled Reis
1 Knoblauchzehe
2 EL Sesamöl
2 EL Soyasauce
1 EL Zitronensaft
1 TL Curry
Salz & Pfeffer

Zubereitung (ca. 30 min)

  1. Den Reis in mit Currypulver und Salz gewürztes Wasser geben und ca. 18 Minuten geben und schwach köcheln lassen bis er das gesamte Wasser aufgenommen hat.
  1. Währenddessen das Lachsfilet waschen, trocknen und in ca. 2cm große Würfel schneiden und mit dem Zitronensaft beträufeln. Zwiebeln und Knoblauch bereits fein hacken.
  1. 1 EL Sesamöl in einer Pfanne oder einem Wok erhitzen und Zwiebeln, Knoblauch den Fisch leicht andünsten. Nach gut 3 Minuten in eine Schale geben.
    Nun die Bohnen mit erneut 1 EL Öl anbraten. Nach ca. 5 Minuten den Fisch und die Sojasauce hinzugeben. Zuletzt Reis, Zwiebeln und Knoblauch unterrühren und ggf. mit Salz & Pfeffer abschmecken.

Kulinarische Grüße aus Asien! Diese Fisch-Reispfanne hat alles was man sich wünscht. Hochwertiges Eiweiß und gesunde Fette aus frischem Fisch und natürliche Kohlenhydrate von Reis und Gemüse. Für die fernöstliche Note sorgen die Aromen aus Sojasauce und Curry. Mhhh!

Von Dennis Schmitt

[ssba]