Der Sangria-Eimer auf Reisen

Des deutschen liebstes Reiseziel ist Mallorca. Das Institut Forsa hat nun eine Umfrage unter 9.500 Europäern durchgeführt. Dabei kam heraus, dass jeder zweite Deutsche Angst auf Reisen hat. Sind es die Geschichten von den Ballermann-Besäufnissen am Strand, die diese Angst verursachen?

In der gleichen Umfrage kam heraus, dass jeder fünfte Deutsche Angst vor Naturkatastrophen auf Reisen hat. Man kann ja von Strohhalmen in Sangria-Eimern und krebsrot-verbrannten Engländern halten was man will, aber ich glaube nicht, dass die als Naturkatastrophe durchgehen.

Vielleicht ist es aber auch die Kombination. Vielleicht hat der Deutsche Angst vor Sangria-trinkenden Engländern. Jawohl. Wir wollen unseren Sangria alleine trinken. Laut der gleichen Umfrage kommen übrigens neun von zehn Deutsche wieder gesund zurück.

Puh… Wenigstens etwas.

Von Jessica Preuss

Foto: Lara Sagen

[ssba]