Besinn Dich


„Besinn Dich“ flüstert eine Stimme
leise in mein Ohr.
Und in mir steigt ganz lieb und sanft
ein Glücksgefühl empor.

Wer zu mir sprach, das weiß ich nicht;
ich kann es nicht ermessen.
Doch werd‘ ich dieses zarte Stimmchen
nie wieder vergessen:

Die Stimme, die bis heute
in meiner Seele klingt
und jeden Tag mir fröhlich
ein Lied vom Frieden singt.

von Vivien Marie Rudek

[ssba]